Thunderbird: Google Kontakte mit Cardbook Add-on synchronisieren

Thunderbird: Google Kontakte mit Cardbook Add-on synchronisieren

letzte Aktualisierung: 19. November 2020
#

Mit der neuen Version von Thunderbird (ab 78.4.3) funktioniert leider das Addon gContactSync nicht mehr. Um trotzdem die Kontakte von Google weiterhin mit Thunderbird zu synchronisieren, bietet sich u.a. das Add-on Cardbook an.

Installation

  • Extras -> Add-ons
  • In der Suchmaske Cardbook eingeben
  • Cardbook + Zu Thunderbird hinzufügen
  • hinzufügen bestätigen

Adressbuch einrichten

  • Extras -> Cardbook
  • Menü Icon Hamburger Menü Icon -> Adressbuch -> Neues Adressbuch -> Im Netzwerk
  • Art -> Google
  • E-Mail Adresse von Google als Benutzernamen eintragen
  • Überprüfen
  • anschließend öffnet sich ein Fenster zur Anmeldung am Google Konto
  • Benutzernamen bestätigen -> Kennwort eingeben -> Berechtigung zustimmen
  • Adressbuch auswählen, ggf. Farbzuordnung ändern, Offline arbeiten auswählen

Konfiguration

  • Extras -> Cardbook
  • Im Cardbook Tab auf Einstellungen klicken
  • Einzige Quelle für Kontakte auswählen
  • gewünschte Einstellungen vornehmen …

Hinweise

  • in der Hauptansicht kann man die Symbolleiste so anpassen, dass der Eintrag Adressbuch gelöscht wird und dafür Cardbook hinzufügen
  • alte Adressbücher, lokal oder von gContactSync, sollten gelöscht werden, um Verwirrungen von verschiedenen Adressbüchern zu vermeiden
  • es ist möglich die Einträge von Cardbook farblich zu markieren (Hintergrund oder Schriftfarbe), um eine Unterscheidung zu anderen Adressbüchern zu bekommen
Tags:
Nach oben